Downloads bitte per Email anfragen: thomas.sukopp@gmx.de Danke.

Publikationen & Texte



Monographien

  • Menschenrechte: Anspruch und Wirklichkeit. Menschenwürde, Naturrecht und die Natur des Menschen. Marburg: Tectum 2003.
  • Naturalismus - Kritik und Verteidigung erkenntnistheoretischer Positionen. Heusenstamm bei Frankfurt am Main [u. a.]: Ontos 2006.
  • Radikaler Naturalismus: Beiträge zu Willard Van Orman Quines Erkenntnistheorie. Berlin: Logos 2006.

Als Herausgeber

  • Naturalismus: Positionen, Perspektiven, Probleme (mit Gerhard Vollmer). Mit Beiträgen u. a. von Hilary Kornblith (Amherst (Massachusetts), USA), Martin Kusch (Cambridge, England), Bernulf Kanitscheider (Gießen), Olaf L. Müller (Berlin), Hilary Putnam (Harvard, USA), John R. Searle (Berkeley, USA), Henrik Walter (Bonn). Tübingen: Mohr Siebeck 2007.
  • Interdisziplinarität: Theorie, Praxis, Probleme (zusammen mit Michael Jungert, Elsa Romfeld und Uwe Voigt. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2010)
    2. Auflage erscheint 2013

Aufsätze und Beiträge zu Sammelbänden

  • Die naturalisierte Erkenntnistheorie und die Evolutionäre Erkenntnistheorie: Gemeinsamkeiten und Unterschiede. In: Anatoli Kezin, Gerhard Vollmer, Zeitgenössische Erkenntnistheorie: Naturalistische Wendepunkte, Sewastopol: NZP »Ekosi-Gidrofisika« 2004, 209-213 (in russischer Sprache, Originaltitel: Naturalisowaanja epistemologija kuaiana i ewoljuzionnaja teorija posnanija: schodstwo i raslitschija. In: G. Vollmer, A. Kezin, Sowremennaja Epistemologija: Naturalistitscheskij Povorot).
  • Was ist und was leistet Menschenwürde? Naturalistische Argumente und ihre Folgen. In: Philosophia naturalis 41, Heft 2 (2004), 315-351.
  • Wie hängen Liebe, Tod und Teufel zusammen? Illusionen, Hirntodkriterium und eine vorchristliche Erfindung. In: Aufklärung und Kritik 12, Heft 1 (2005), 169-187.
  • Against Quine? Probleme eines Naturalisten: Wahrheit, Normativität und die Rolle der Evolution. In: prima philosophia 18, Heft 2 (2005), 33-148.
  • Marx: Dialektik, Geschichte und »vollendeter Naturalismus« - Kritik eines geschichtsphilosophischen Weltbildes. In: Aufklärung und Kritik, Sonderheft »Marxismus« 2005, 277-283.
  • Milan Kundera als Philosoph: Vom Erforschen der Existenz und den Gefangenen der Geschichte. In: Parapluie. Elektronische Zeitschrift für Künste, Kulturen, Literaturen (http://parapluie.de/archiv/pakt/kundera/); im Juli 2005 erschienen.
  • Liebe. Ein Dilemma zwischen Seligkeit und Albtraum. In: Aurora. Magazin für Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft (http://www.aurora-magazin.at/gesellschaft/sukopp_liebe_frm.htm); im August 2005 erschienen.
  • Mein Lieblingsbuch? Immerhin ein Lieblingsbuch: Good bye, Feyerabend. Bemerkungen zu Paul K. Feyerabends »Zeitverschwendung«. In: Aurora. Magazin für Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft (http://www.aurora-magazin.at/medien_kultur/sukopp_feyerabend_frm.htm); im August 2005 erschienen.
  • Gemäßigter und radikaler Naturalismus in Einsatz: Die Evolutionäre Erkenntnistheorie Vollmers und Quine im Vergleich. In: prima philosophia 18, 3 (2005), 323-346.
  • Wider den radikalen Kulturrelativismus - Universalismus, Kontextualismus und Kompatibilismus. In: Aufklärung und Kritik 12, Heft 2 (2005), 136-154.
  • Europas Selbstbild im Spiegel der Anderen: Chinabilder im 18. Jahrhundert. In: Aurora. Magazin für Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft (http://www.aurora-magazin.at/gesellschaft/sukopp_china.htm); im November 2005 erschienen.
  • Brückenprinzipien in einer empirisch orientierten Ethik: das Fallbeispiel Ruß. In: prima philosophia 18, 4 (2005), S. 393-421.
  • Menschenwürde - Die Erosion einer alten Idee: Anmerkungen zu Franz Josef Wetz. In: Abenteuer Philosophie (österreichisches Philosophie-Magazin). Am 16.12.2005 erschienen.
  • Ein Ende der Vernunft? Die Schwäche von Argumenten. In: Aufklärung und Kritik 13, Heft 1 (2006), 138-149.
  • Woran scheitern universelle Menschenrechtsbegründungen? Martha Nussbaums Fähigkeiten-Ansatz. In: Prima philosophia 19, 1 (2006).
  • Arguments against Naturalism: Levels of discussions and classifications. In: Pre-Proceedings of the 29th International Wittgenstein-Symposion. Kirchberg am Wechsel: Austrian Ludwig Wittgenstein Society 2006, 344-347.
  • Dialektik als Heuristik: Eine Theorie, die alles erklärt? (Eine Kritik von: Herbert Hörz, Dialektik als Heuristik.) In: EWE (vormals EuS) 17 (2006) 2, 228-230.
  • Die Frage nach dem Sinn des Lebens. Standpunkte zwischen Gewissheit und Verzweiflung (http://www.aurora-magazin.at/gesellschaft/sukopp_sinn_frm.htm, seit 1.2.2007 online)
  • Gelten Normen kategorisch? Was ist in einer interesenbasierten Ethik vorpositiv? Zwei Fragen an Norbert Hoerster. (Kritik zu Norbert Hoerster: Ethik und Interesse.) In: Erwägen Wissen Ethik (vormals »Ethik und Sozialwissenschaften (EuS). Streitforum für Erwägungskultur«)), 17, 4, 2006, 517-519.
  • Anything goes? Paul K. Feyerabend als Elefant im Popperschen Porzellanladen. In: Aufklärung und Kritik 14, Heft 1 (2007), 124-139.
  • How successful is naturalism? Talking about achievements beyond Theism and Scientism. In: Georg Gasser (ed.): How successful is Naturalism? Heusenstamm bei Frankfurt am Main [u. a.]: Ontos 2007, 77-102.
  • Vorwort (zusammen mit Gerhard Vollmer). In: Sukopp, Thomas; Vollmer; Gerhard (Hg.) (2007): Naturalismus: Positionen, Perspektiven, Probleme. Tübingen: Mohr Siebeck, VII-XI.
  • Naturalismus in der gegenwärtigen Erkenntnistheorie: ein Überblick. In: Sukopp, Thomas; Vollmer, Gerhard (Hg.) (2007): Naturalismus; Positionen, Perspektiven, Probleme. Tübingen: Mohr Siebeck, 1-24.
  • »Schwer von Begriff?« Von ausgepackten Metaphern und Jenseits-Analogien - Ein Kommentar zu Olaf L. Müllers metaphysischer Provokation. In: Sukopp, Thomas; Vollmer, Gerhard (Hg.) (2007): Naturalismus; Positionen, Perspektiven, Probleme. Tübingen: Mohr Siebeck, 155-160.
  • »Selbsttranszendenz und Ethik? Anmerkungen zu einem philosophischen Rundumschlag« Kritik zu Sandvoss: »Selbsttranszendenz und Ethik«. In: Erwägen Wissen Ethik (vormals »Ethik und Sozialwissenschaften (EuS). Streitforum für Erwägungskultur«)), 18, 3, 2007, 470-472.
  • Kritik zu Miriam Haidle: »Kognitive und soziale Evolution.« In: Erwägen Wissen Ethik (vormals »Ethik und Sozialwissenschaften (EuS). Streitforum für Erwägungskultur«), 19, 2, 2008, 193-195.
  • Was ist Naturalismus in der Erkenntnistheorie? Kritik einiger Versuche, Ordnung zu schaffen (in russischer Übersetzung).
  • Wo widersprechen sich religiöse und naturalistische Weltauffassung und was folgt daraus? In: Fürst, Martina; Gombocz, Wolfgang; Hiebaum, Christian (Hg.) (2008): Analysen, Argumente, Ansätze. Beiträge zum 8. Internationalen Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie in Graz, Band 2, 273-280.
  • On the Relativity and Universality of Human Rights. Or: Is Universalism More than »Wishful Thinking«? In: Singh, Vikram Sirola; Panda, Ranjan K. (eds.) (2009): Pre-Proceedings of the »International Conference on Language, Mind and Social Construction«, Mumbay, Feb. 9th-11h, 380-387.
  • Hoch über allen Dingen? Ein kleiner Streifzug durch die "Fröhliche Wissenschaft". In : Becker; Hans-Joachim; Ommeln, Miriam; Seitschek, Hans Otto; Wachendorff, Elke (Hg.) (2009): Mein Nietzsche. Ein Projekt des Nietzsche–Forums München. Nordhausen: Bautz, S. 172-174.
  • „Moralischer Universalismus: Rückfragen an den Autor“, Kommentar zu Rolf Zimmermann: „Moralischer Universalismus als geschichtliches Projekt“. In: Erwägen Wissen Ethik (vormals „Ethik und Sozialwissenschaften (EuS). Streitforum für Erwägungskultur“), 20, 3, 2009, S. 470-71.

2010

  • Interdisziplinarität und Transdisziplinarität. Definitionen und Konzepte. In: Jungert et al.: Interdisziplinarität (2010): Theorie, Praxis, Probleme“. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. 13-29.
  • From evolution to religion? About scientific and non-scientific explanations of religious phenomena. In: Frey, Ulrich (ed.): The Nature of God? (Interdisziplinäre Perspektiven in der Philosophie Band 1). Marburg: Tectum, 2010, S. 15-36.
  • Artikel »Kulturrelativismus«. In: Sandkühler, Hans Jörg et al. (Hg.): Enzyklopädie Philosophie. Band 2 (I-P). Hamburg: Meiner 2010, Sp. 1350-1353b.
  • „Rätselhafte Evolutionäre Ethik? Was sind und wie „wirken“ Meme?“ Kritik zu Hans Mohr: „Evolutionäre Ethik“. In: Erwägen Wissen Ethik (vormals „Ethik und Sozialwissenschaften (EuS). Streitforum für Erwägungskultur“), 21, 2, 2010, S. 301-304.
  • Interdisziplinarität: Theorie, Praxis, Probleme (zusammen mit Michael Jungert, Elsa Romfeld und Uwe Voigt). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2010. 2. Auflage 2013.

2011

  • Zu Bedingungen menschenwürdigen Arbeitens in der postindustriellen Gesellschaft In: Sonderheft 01/2011 der Zeitschrift für Arbeitswissenschaft mit dem Themenschwerpunkt „Interdisziplinäre Arbeitswissenschaft“, hg. von Manfred Schweres und Hans Ulrich Lippoth, S. 25-33.
  • „Kann ein Kulturrelativist universelle Normen fordern? Wege interkultureller Menschenrechtsbegründungen.“ In: Sandkühler, Hans Jörg (Hg.), Recht und Kultur. Menschenrechte und Rechtskulturen in transkultureller Perspektive. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2011, S. 21-42.
  • Interdisziplinarität: Nach wie vor ein fruchtbares Konzept. In. attempto! Forum der Universität Tübingen. Tübingen Mai 2011, S. 4-5.

2013

  • Presentation Introduction to Intercultural Philosophy of Human Rights, In: Menzel, Ulrich (ed.): Water and International Relations: Documentation of the Summerschool Sept. 05-15, 2011 (Forschungsberichte aus dem Institut für Sozialwissenschaften (ISW). Braunschweig, 95-99.
  • Weibliche Genitalverstümmelung. Schädliche Praxis, kulturrelativistisch legitimiert, medizinisch sinnlos?. In: CURARE. Zeitschrift für Medizinethnologie 36, Heft 1+2, S. 122-133.
  • Teaching Philosophy and teaching how to philosophize: from cultural to intercultural didactics of Philosophy. In: Journal of International Scientific Publications: Educational Alternatives, Volume, 11, Part 2, 190-199 (online: www.scientific-publications.net/download/educational-alternatives-2013-2.pdf)
  • Robert Boyle, Baconian science, and the Rise of Chemistry in the Seventeenth Century. In: Politics and Society Volume 7, no 2 (special issue), 54-76 (online: www.uvvg.ro/socpol/docs/2013-2/4.%20Thomas%20Sukpp.pdf))
  • The Metaphysics of Nature in 17th Century Chemistry, Or Explaining and Explaining Away the Occult. In: Conference of the International Journal of Arts & Sciences Vol. 6 (2), 241-248 (online: universitypublications.net/ijas/0602/html/toc.html)

2014

  • Die Geburt des Kosmos aus dem Geiste Richard Wagners: Zur Inszenierung von Weltentstehung und Weltuntergang. In: Recenseo – Texte zu Kunst und Philosophie (Online: www.recenseo.de/artikel/artikel.php?aid=0170-sukopp-wagner)
  • From Philosophy in dialogues to Philosophy of dialogues: Rethinking Paul K. Feyerabends Three Dialogues on Knowledge In: Kinzel, Till; Mildorf, Jarmila (Ed.): Imaginary Dialogues in American Literature and Philosophy. Heidelberg: Winter, 269-287.

In Vorbereitung

  • Beitrag Scheele, Priestley, Lavoisier: Entdeckungen des Sauerstoffs. Rekonstruktionen einer 'chemischen Revolution' in interdisziplinärer Perspektive. In: Uwe Voigt (Hg.) Interdisziplinarität in Geschichte und Gegenwart (Arbeitstitel), erscheint voraussichtlich 2015 bei Königshausen & Neumann.
  • Paper How evolution explains religion: Capabilities and limits of scientific approaches. In. Proceedings of the 12th International Conference of ISSEI, 2nd-6th August 2010, Ankara, Turkey.

Zeitungsartikel


Übersetzungen

  • Searle, John R., »Biological Naturalism«. In: Sukopp, Thomas; Vollmer, Gerhard (Hg.) (2007): Naturalismus; Positionen, Perspektiven, Probleme. Tübingen: Mohr Siebeck, S. 79-82.

Texte zu verschiedenen Themen als Leseproben

Weitere Downloads auf Anfrage.

Contact




Anytime:

Email: thomas.sukopp@gmx.de

» store vCard


©2009-2010 // XHTML & CSS valid